Checkliste Online-Shop

Du möchtest in die Welt des E-Commerce einsteigen?
Gute Idee! 

Doch hast Du wirklich alles bedacht, was es im Vorfeld zu beachten gibt?

Dieser Beitrag soll Dir dabei helfen die richtigen Entscheidungen für Deinen zukünftigen Online-Shop zu treffen und Dich optimal vorzubereiten.

Eventuell begegnen Dir auch einige Punkte, an die Du bisher nicht gedacht hast, die aber für den laufenden Betrieb einer E-Commerce-Plattform unerlässlich sind.

Du hast ein oder mehrere Produkte und möchtest diese online verkaufen. Schnell stellt sich die Frage nach dem optimalen System, das alle Anforderungen erfüllt und zudem auch bezahlbar bleibt.

Online-Shop komplett kostenlos?

Eines gleich vorweg: Kein Online-Shop kann komplett kostenlos betrieben werden.

Es gibt zwar kostenlose Systeme, mit denen ein Online-Shop erstellt werden kann, jedoch werden dabei oft andere Positionen vergessen, die auch schnell ins Geld gehen können.

Die Wahl der richtigen E-Commerce-Plattform ist essenziell wichtig für den Erfolg Deines Online-Shops. Sie muss Deine Anforderungen erfüllen jedoch sollen auch die laufenden Kosten anfänglich in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Online-Shop mit WooCommerce

Bei der Suche nach einem geeigneten Shopsystem taucht schnell WordPress in Verbindung mit dem Plugin WooCommerce auf.

Beides ist kostenlos, relativ einfach zu installieren und zu bedienen. Mann benötigt keine Programmierkenntnisse, um den Shop einzurichten und zu pflegen.

TYPORY Tipp
Mit einer TYPORY Cloud Website hast Du mit der Zusatzoption Online-Shop die Möglichkeit einen WooCommerce Shop zu betreiben, ohne dass Du Dich um die technischen Aspekte wie Installation und Aktualisierung kümmern musst. Mehr zum Update-Service.

Einzig durch die Nutzung von WordPress und WooCommerce entstehen Dir also noch keine Kosten. Fast keine, denn jeder Online-Shop und jede Website benötigt ein entsprechendes Hosting.

Das Hosting für Deinen Online-Shop

Unter Hosting versteht man den Webserver auf dem die Dateien gespeichert sind und die dazugehörige Datenbank liegt.

Sehr günstige Hosting-Pakete liegen, je nach Anbieter, bei ca. 5 – 10 € im Monat.
Die Performance und der Speicherplatz der zur Verfügung steht, lässt bei den günstigen Paketen jedoch meistens zu wünschen übrig.

Entscheidet man sich für ein hochwertiges Hosting mit entsprechender Performance, sollte man hierfür ca. 30 – 50 € pro Monat einplanen.

Die Domain

Genauso wichtig wie das Hosting ist die Domain Deiner Website. Dies ist die Adresse über die Dein Online-Shop später erreichbar ist und in den Suchmaschinen wie z.B. Google indexiert wird.

Die Domain besteht in der Regel aus einem Begriff der zu Deinem Angebot oder Deinem Unternehmen passt und einer Domain-Endung wie z.B. “.de” oder “.com”.

Standard-Domains sind in der Regel günstiger als das Hosting und liegen im Schnitt bei ca. 10 € im Jahr.

TYPORY Tipp
In allen TYPORY Cloud Paketen ist das Hosting sowie eine kostenlose *.typory.cloud Subdomain bereits inklusive.
Eine eigene Domain kann, bereits ab 6,99 € / Jahr für eine DE-Domain, hinzugebucht werden.

Wartung / Aktualisierung

Bei WordPress, WooCommerce sowie allen dazugehörigen Plugins handelt es sich um Software, die regelmäßig aktualisiert werden muss.

Das Ausführen der Updates wird Dir als Anwender sehr leicht gemacht. Ein Klick und das Update wird gestartet. Es ist jedoch nicht gesagt, dass jedes Update von WordPress oder den Plugins ohne Folgen fehlerfrei durchläuft.

Es ist auch dringend davon abzuraten die Updates direkt live in Deinem Online-Shop durchzuführen während er gerade erreichbar ist und Kunden ggf. gerade in Deinem Shop einkaufen.

Bei einigen Aktualisierungen erscheint auch zuvor eine Warnung, die darauf hinweist, dass die Aktualisierung zunächst in einer Entwicklungsumgebung stattfindet und geprüft werden sollte bevor sie letztendlich in der Live-Seite ausgeführt wird.

Spätestens aber dann, wenn nach einem Update unerwartete und größere Fehler auftreten, kommt man ohne Programmierkenntnisse nicht mehr weiter. Für individuelle Online-Auftritte, ganz gleich auf welchem CMS oder Shop-System sie basieren, empfehlen wir grundsätzlich einen laufenden Betreuungs-Plan durch einen Experten der die regelmäßigen Updates des Systems beinhaltet.

Gerne beraten wir Dich individuell zu diesem Thema.

Buche hier direkt einen Telefontermin in dem wir Dir die Vorteile dieser Vorgehensweise noch einmal persönlich näher bringen.

TYPORY Tipp
In allen TYPORY Websites sind alle Aktualisierungen bereits enthalten. Konzentriere Dich voll und ganz auf Deinen Inhalt und überlasse uns den technischen Part.

Rechtssicherheit im E-Commerce

Die Rechtssicherheit von Webseiten teilt sich grundsätzlich in zwei Bereiche auf.

Um Rechtstexte wie das Impressum sowie die Datenschutzerklärung kommt man in der EU nicht mehr herum. Für einen Online-Shop kommen dann noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie die Widerrufsbelehrung hinzu.

Der zweite Teil, der mindestens genauso wichtig ist, ist die Belehrung Deiner Besucher über die verwendeten Cookies.

§

Rechtstexte

Wir sind keine Rechtsberater und dürfen auch keine Haftung für die Rechtstexte Deiner Website übernehmen. Somit sind wir nicht befugt, ein Impressum, eine Datenschutzerklärung, oder AGB für Dich zu erstellen – dies ist ein Verstoß gegen das Gesetz über außergerichtliche Rechtsdienstleistungen (RDG).

Es gibt über unterschiedliche Anbieter die Möglichkeit sich kostenlos Rechtstexte erstellen zu lassen. Für diese sogenannten kostenlosen Rechtstexte wird allerdings kein Anbieter die Haftung übernehmen. Zudem sind die Angebote in der kostenlosen Ausführung meistens stark eingeschränkt.

Wer auch bei seinen Rechtstexten ein gutes Gefühl haben will, lässt seine Rechtstexte anwaltlich erstellen. Das geht natürlich schnell ins Geld. Schnell befindet man sich dabei in einem vierstelligen Bereich für die einmalige Erstellung. Hinzu kommen dann jedes Mal die Änderungen an den Texten, wenn sich die Gesetzeslage ändert oder Du Anpassungen an Deinem Angebot vornimmst.

Eine ideale Lösung für sichere, geprüfte und zudem bezahlbare Rechtstexte stellt somit der Service der Website-Check GmbH dar.

Wir arbeiten seit vielen Jahren eng mit der Website-Check GmbH zusammen und schätzen vor allem den Update-Service für die Rechtstexte.

Deine Seite wird regelmäßig gescannt und auf Änderungen in der Gesetzeslage wird entsprechend schnell reagiert.

Bei Änderungen bekommst Du automatisch die aktualisierten Rechtstexte zugeschickt.

Über den nachfolgenden Link kommst Du direkt zum Beauftragungsformular und kannst Dir die unterschiedlichen Pakete sowie die Preisgestaltung ansehen.

TYPORY Tipp
Mit dem kostenlosen WordPress-Plugin, das die Website-Check GmbH zur Verfügung stellt, werden die gebuchten Rechtstexte sogar vollautomatisch bei Änderungen aktualisiert! Du bekommst eine Info per E-Mail, musst aber nichts weiter tun, weil der Service von Website-Check alles Weitere selbstständig erledigt.

Cookies

Die Information über die verwendeten Cookies ist mittlerweile genauso wichtig geworden wie die Rechtstexte.

Spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO am 25.05.2018 muss der Besucher einer Website der Nutzung von Cookies zustimmen.

Ein einfacher Hinweis auf die Verwendung von Cookies reicht schon lange nicht mehr aus. Ein sogenanntes Consent-Banner ist notwendig um dem Besucher die Wahl zwischen den einzelnen Cookie-Kategorien zu geben.

Zudem musst Du als Webseitenbetreiber in der Datenschutzerklärung über alle Cookies und deren Zweck genau informieren.

Auch in diesem Bereich finden sich zahlreiche Anbieter im Netz und für unerfahrene Nutzer ist es schwer abzuwiegen, welcher Anbieter der Richtige ist.

Unsere Empfehlung, ganz gleich um welche Größenordnung der Website es sich handelt, ist ganz klar der Anbieter Cookiebot.

Da Du Dich gerade auf unserer Website befindest, hast Du sicherlich schon unser Cookie-Consent-Banner gesehen und bestätigt. In der Datenschutzerklärung kannst Du ihn übrigens, über den Link “Ändern Sie Ihre Einwilligung”, erneut öffnen und ggf. die Auswahl der Cookies anpassen.

Ein weiterer großer Vorteil von Cookiebot ist die Tabelle aller verwendeten Cookies die in der Datenschutzerklärung platziert werden kann.

Diese wird von Cookiebot automatisch aktualisiert und ist somit immer auf dem neusten Stand.

Den Service von Cookiebot kannst Du in einem gewissen Rahmen komplett kostenlos nutzen.

Über folgenden Link kannst Du Dir kostenlos ein Konto bei Cookiebot erstellen und Deine Website sofort scannen lassen.

Cookiebot Logo

TYPORY Tipp
Es ist sehr wichtig, dass der Dienst von Cookiebot auch entsprechend korrekt in der Website eingebunden wird. Über das Plugin von Cookiebot, das in allen TYPORY-Seiten bereits enthalten ist, wird der Dienst korrekt und somit rechtssicher eingebunden.

Zahlungsabwicklung

Hast Du Dir schon darüber Gedanken gemacht wie Deine potenziellen Kunden in Deinem Online-Shop bezahlen dürfen?

Der Klassiker Vorauskasse per Banküberweisung sollte zwar nicht fehlen, reicht aber heutzutage nicht mehr aus.

Beim Einkauf in einem modernen Online-Shop erwartet man Zahlungsmöglichkeiten, die die Bezahlung in Echtzeit abschließen.

Um solche komfortablen Zahlungsmöglichkeiten anbieten zu können sind sogenannte Zahlungsgateways notwendig die Dir diesen Dienst bereitstellen. Und wer hätte es gedacht, damit sind auch immer Kosten verbunden.

Zwei Anbieter, die wir gerne empfehlen sind, PayPal und Stripe.

Der Vorteil von diesen Beiden liegt ganz klar bei der Preisgestaltung. Diese werden nämlich jeweils nur bei einer empfangenen Zahlung fällig (Pay-As-You-Go-Preismodell). Es fallen keine monatlichen Grundgebühren oder Ähnliches an.

Unter folgenden Links kannst Du Dir die Preisgestaltung beider Anbieter selbst anschauen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/merchant-fees

https://stripe.com/de/pricing

Versand

Du solltest Dir auch vorab darüber im Klaren sein wie, und vor allem wohin, Du Deine Waren verschickst.

Dabei geht es zum einen um die unterschiedlichen Versandkosten in die jeweiligen Länder aber auch der Steuersatz, in dem Zielland kann ab einer gewissen Menge an Paketen ausschlaggebend sein.

Informiere Dich deshalb genau nach den Regeln die in der EU und den einzelnen Ländern gelten bevor Du die Lieferung in das gewünschte Land anbietest.

Neben den unterschiedlichen Lieferländern spielen aber auch die Versandarten eine Rolle. Bietest Du z.B. Standard- und Expressversand an oder sogar eine kostenlose Lieferung ab einem gewissen Warenkorbwert?

Es ist sehr von Vorteil, wenn Du Dir über diese Dinge im Klaren bist bevor Du das Projekt E-Commerce angehst. So fällt Dir die Wahl des richtigen Online-Shop-Systems leichter sowie auch die Auswahl des evtl. benötigten Dienstleisters.

TYPORY Tipp
Da wir mit der TYPORY Cloud auf WooCommerce als Shop-System setzen sind all diese unterschiedlichen Szenarien realisierbar. Gerne unterstützen wir Dich auch persönlich dabei. Buche einfach direkt einen unverbindlichen Beratungstermin.

Das Marketing

Ein wichtiger Teil, wenn nicht sogar der wichtigste, ist das Marketing denn kein Online-Shop hat Erfolg, ohne das er beworben wird! Leider wird das Marketing oft vernachlässigt oder sogar vergessen.

Wie das Marketing für Deine E-Commerce-Plattform genau aussieht, kann sehr unterschiedlich sein. Es hängt von Deiner Branche sowie von Deinem Produkt ab. 

Wir möchten Dir an dieser Stelle raten, das Marketing für Deinen zukünftigen Online-Shop schon in der Planungsphase als wichtigen Punkt zu berücksichtigen und auch ein entsprechendes Budget einzuplanen.

Ob Du letztendlich das komplette Marketing erstmal selbst in die Hand nimmst oder Du Dir direkt Unterstützung durch eine professionelle Online-Marketing-Agentur holst, bleibt natürlich Dir überlassen. 

Kostenlose TYPORY Präsentation

Du möchtest einmal live erleben wie TYPORY funktioniert und was damit alles möglich ist?

Gerne beraten wir Dich individuell. Telefonisch oder per Bildschirmpräsentation.

Buche hier direkt Deinen persönlichen Termin und sende uns damit Deine wichtigsten Fragen. 

Über den Autor

Thorsten Heß

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Webentwicklung sowie dem ständigen Wandel in unserer Gesetzgebung stehe ich Euch mit Rat und Tat zur Seite. Ihr habt Fragen zu Eurem Online-Auftritt? Meldet Euch gerne bei mir.

Share

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Verwandte Beiträge
WordPress Update Service
News

WordPress Update Service

Updates von WordPress und der installierten Plugins sind nichts womit sich ein Blogger oder Website-Inhaber herumschlagen möchte. Es ist jedoch wichtig, dass die Updates regelmäßig

Weiterlesen »